AR LENOBLE PRESSÜBERBLICK – VINUM, FALSTAFF, WELT AM SONNTAG

AR LENOBLE PRESSÜBERBLICK – VINUM, FALSTAFF, WELT AM SONNTAG

December 13, 2017, Christian Holthausen

VINUM – Dezember 2017                                                  

Cuvée Gentilhomme 2009 Grand Cru Blanc de Blancs – 18,5/20 “Dezente, astreine Radio-Würze, Minze, Eukalyptus, Nelke, Kakao ; auch im Mund von ganz besonderer Klasse, voll yund doch nicht schwerfällig, würzig und doch nicht plump, sehr, sehr lang, mit Klasse-Bitternote, ein Wein für Kenner, mag sein, für Liebhaber des Besonderen.”

AR Lenoble Premier Cru Blanc de Noirs Bisseuil 2012 – 18/20 “Superb, noch ausbaugeprägt, komplexe Aromatik, im Mund voller Rasse, mit Asft une Spanning, langes, sehr fruchtiges, aber auch mineralisch-dichtes Finale von Birne ; herrlicher Wein, zum Mahl, zu kräftigen Speisen, Käse. Kann weiter reifen.”

FALSTAFF Dezember 2017

Trophy-Sieger 2017 AR Lenoble Premier Cru Blanc de Noirs Bisseuil 2012 – 94/100 “Mittleres Gelb, Silberreflexe, sehr feines Mousseux. Zart floral unterlegte Nuancen von frischen Kirschen und einem Hauch von Erdbeeren, Noten von rotem Apfel. Saftig, feiner nussiger Touch, weisses Kernobst, straffer Säurebogen, zitronige Nuancen im Abgang, ein anregender, straffer Speisenbegleiter.”

AR Lenoble Grand Cru Blanc de Blancs Chouilly 2008 – 96/100 “Mittleres Gleb, Silberreflexe, feines, anhaltendes Mousseux. Feine Kräuterwürze, mineralisch unterlegte reife gelbe Apfelnote, ein Hauch von Orangenzesten , Nuancen von Biskuit, tabakige Nuancen. Komplex, reife Kernobstnuancen, sehr rassige Säurestruktur. Limettenzesten, nussiger Touch im Abgang, salzig-mineralisch, sehr lebendiger Stil.”

AR Lenoble Cuvée Gentilhomme 2009 Grand Cru Blanc de Blancs Chouilly – 95/100 “Leuchtendes Gelbgrün, Silberreflexe, feines Mousseux. Feiner Nougat, nussigunterlegte reife weisse Pfirsichtfrucht, Orangenzesten und Krüterwürze. Stoffig, komplex, weisser Apfel, finessenreich strukturiert, intensive Mineralität, sehr viel Energie und ausgezeichnete Länge, salziger Nachhall, ein toller Speisenblegleiter.”

AR Lenoble Rosé Terroirs Chouilly-Bisseuil – 93/100 “Helles Lachsrot, dezente Orangereflexe, zartes Mousseux. Mit einem Hauch von Biskuit unterlegte reife Apfelnote, feine tabakige Nuancen, zarter rotbeeringer Touch, Anklänge von Kirsch. Straff, feine weisse Frucht, frisch strukturiert, sehr lebendig und mineralisch, zitroniger Touch im Finish, delikat-vitaler Stil.”

AR Lenoble Grand Cru Blanc de Blancs Chouilly – 93/100 “Helles Grüngelb, Silberreflexe, eher zartes, feines Mousseux. Florale Nuancen, weisser Apfel, ein Hauch von Lakritze, dezenter Limettentouch unterlegt. Saftig, frische gelbe Apfelnote, rassige Saürestruktur, lebendig, mit angenehmer Fruchtsüsse im Abgang, sehr gute Balance, sowohl als Aperitif wie auch als Spesenbegleiter denkbar.”

WELT AM SONNTAG – Dezember 2017                                                          

AR Lenoble Cuvée Gentilhomme 2009 Grand Cru Blanc de Blancs Chouilly – 91/100 “Einzellage aus Chouilly, komplett im Holz ausgebaut, 3 gramm Dosage ; rauchige Noten, viel reife Frucht, dezent Brioche, kraftvoll, stoffig, viel Substanz, Länge.”